Bathmate Erfahrungsbericht: Ausführlicher Test & Trainingsguide

Kommt es eher auf die Dicke oder die Länge des Penis an? Diese Frage hört man sehr oft und die Antwort ist umstritten. Schaut man sich Erfahrungen im Internet an, so zeigt sich, dass für die Penisverdickung eine Vakuumpumpe das beste & effektivste Werkzeug ist, genau wie es der Phallosan Forte bei der natürlichen Penisverlängerung ist. Wenn du also einen dickeren Penis willst, egal ob akut oder nachhaltig, dann sollte eine gute Hydropumpe wie der Bathmate Hercules das Mittel deiner Wahl sein – oder etwa nicht?

Viele Erfahrungsberichte, Studien und auch die Logik die hinter dem Funktionsprinzip steht sprechen dafür, dass eine Pumpe wie der Bathmate Hercules tatsächlich das Nonplusultra ist. Trotz all des Lobes bin ich kritisch geblieben und habe mir selbst ein Bild von Anwendung, Ergebnissen und Erfolgen machen wollen – kurz gesagt: Ich habe mir den Bathmate Hercules gekauft, um selbst Erfahrungen zu sammeln und zu testen, was damit möglich ist.

Bathmate Test

Persönlich hat mir dieses Experiment viel bedeutet, da ich längentechnisch zwar schon immer im Durchschnitt lag, aber besonders darunter litt, dass mein Penis in Bezug auf den Umfang eher mickrig war. Ein natürliches Training war genau das, was ich wollte – teure und risikobehaftete OPs kamen für mich nie in Frage. Ich wollte selbst etwas dafür tun.

Da die meisten Penispumpen sehr ähnlich aufgebaut sind und auf demselben Prinzip basieren, habe ich meinen Bathmate Test auf lediglich zwei Exemplare beschränkt: Den Hercules und eine no-name Pumpe aus dem unteren Preissegment. So hatte ich eine gute Vergleichsmöglichkeit und ging also mit folgenden Fragen an mein Experiment: Wie sehen die Resultate im Vorher-Nachher-Vergleich aus? Bringt eine Hydropumpe wie der Bathmate Erfolge? Wie gestaltet sich das Training und welche Ergebnisse sind möglich?