Penimaster Pro Test – Meine Erfahrungen zu möglichen Ergebnissen & Erfolgen

In meinem Phallosan Forte Test habe ich euch bereits mit einem Penisstrecker bekannt gemacht. Mittlerweile kommen immer mehr solcher Geräte auf den Markt – wirklich interessant ist neben dem Phallo aber für mich nur der Penimaster Pro. Warum? Es handelt sich hier um ein Produkt der Marke MSP Concept, das es nun schon über 15 Jahre gibt. 2002 kam der erste Penimaster auf den Markt, nachdem man zuvor vier Jahre lang nur zugekaufte Expander vertrieb. Man erkannte jedoch die Schwächen dieser Produkte und entwickelte aufgrund dessen ein eigenes, ausgereiftes System.

Bis heute ist MSP bestrebt, den Penimaster Pro stetig weiter zu entwickeln, um für beste Ergebnisse & Erfolge zu sorgen. Diesen medizinischen Expander gibt es sogar mit der PZN 9380317 in der Apotheke zu kaufen – erfahrungsgemäß aber zu keinem allzu attraktiven Preis. Im Folgenden möchte ich dir meine Erfahrungen mit dem Penimaster Pro mitteilen – ich habe ihn selbst ausgiebig getestet, sodass ich eine sehr eindeutige Meinung zu ihm habe. Außerdem zeige ich dir, wo du bei Interesse den Penimaster kaufen kannst & wo du es besser sein lässt.

Meine Erfahrungen mit dem Penimaster Pro Zubehör.

Ich muss zugeben, dass der Kauf des Penimaster Pro nicht mehr aus Notwendigkeit erfolgte. Ich habe mit Phallo & Bathmate schon sehr gute Erfolge verzeichnet, sodass ich keine weitere Verlängerung des Gliedes bzw. ein Penisverdickung anstrebe. Ich wollte aber unbedingt wissen, welcher der beiden meiner Erfahrung nach größten & erfolgreichsten Hersteller das bessere Produkt herstellt. Also habe ich auch den Penimaster Pro für einige Wochen getragen.

Vielleicht fragst auch du dich: Wie wird der Penimaster Pro benutzt? Welche Erfolge sind möglich? Phallosan oder PeniMaster? Ich erkläre dir heute alles, was du wissen willst.

Wozu wird der PeniMaster Pro eingesetzt?

Mögliche Anwendungsgebiete laut Hersteller:

  • Penisvergrößerung (sowohl Dicke als auch Länge)
  • Penisbegradigung (Stichwort IPP & Peyronie)
  • Retraktiver Penis – egal ob altersbedingt, gewichtsbedingt oder aufgrund von Operationen
  • Ejaculatio praecox (vorzeitiger Samenerguss)
  • Verbesserung der Libido & Erektionsfähigkeit
  • Ausführliche Informationen auf der Herstellerseite: Anwendungsgebiete des PM Pro

Generell betrachte ich die Angaben der Hersteller kritisch. Für die wesentlichen Anwendungsgebiete wie der Penisvergrößerung, der Begradigung des Penis & der Behandlung eines retraktiven Penis haben sich medizinische Expander bewährt. Ob ein solcher Penisstrecker aber tatsächlich an vorzeitigem Samenerguss etwas ändern kann und die Libido verbessern kann? Zumindest mittelbar ist dies bestimmt möglich. Oftmals sind für mangelnde Libido und vorzeitigem Samenerguss psychische Aspekte verantwortlich.

Beispiel: Ein Mann, der wegen seines zu kleinen Penis unheimliche Angst vor dem Sex hat, hat wenig Lust auf Sex oder ist beim Sex so gestresst, dass er frühzeitig ejakuliert. Diese Effekte werden abgemildert, wenn es der Mann schafft, mit dem PeniMaster Pro seinen Penis zu vergrößern und damit sein Selbstbewusstsein zu stärken. Auf diesem Wege kann ich mir erklären, wie es zu den genannten Erfolgen kommen kann. Hier könnte auch ein Penisring helfen.

Die Anwendungsgebiete auf der Verpackung des Penimasters.

Penimaster Pro – Anwendung & Tipps

Man kann mit dem Penimaster Pro auf verschiedenen Wegen Erfolge erzielen. Entweder man arbeitet mit dem Gurtsystem, oder man nutzt das Stangensystem. Natürlich ist auch eine Kombination aus beiden Varianten möglich. Du kannst dir nichts darunter vorstellen, wie der Penimaster eigentlich funktioniert? Ich werde dir einen kurzen Überblick über das Funktionsprinzip verschaffen.

Das Basis-System

Zu sehen ist die Eichelkammer, die mit dem Schleusenring & der Schleuse verbunden ist.

Hier sehen wir die Eichelkammer. Sie dient als Befestigung – während des Tragens befindet sich die Eichel in dieser Kammer. An der Kammer befinden sich Schleuse & Schleusenring. Der Zusammenbau ist super einfach, die Erklärung hier aber zu mühselig. Dazu verweise ich auf die Gebrauchsanleitung: Zum Hersteller

Der Pumpball wird auf das Ventil geschraubt.

Nachdem die Schleuse mit Kontaktflüssigkeit eingerieben wurde, nimmt man sich den Pumpball zur Hand und drückt ihn – wie im nächsten Bild zu sehen – zusammen. Man dreht ihn auf das Ventil, das sich an der Eichelkammer befindet.

Der Pumpball wird gedrückt, um die Eichel einzusaugen.

Der Penis wird nun sanft gegen die Schleuse gedrückt, bevor der Pumpball wieder losgelassen wird – die Eichel wird auf diese Art und Weise in die Kammer gesogen. Es darf sich keine Vorhaut mit einsaugen, wenn das Tragen des Penimaster Pro erfolgreich & angenehm zugleich erfolgen soll. Ausführliche Informationen zum Pumpball

Anstelle des Balles kann der Schlauch verwendet werden.

Wer mit dem Pumpball nicht zurechtkommt, kann alternativ den Schlauch nutzen. Dieser wird ebenfalls auf das Ventil gesetzt. Diesmal muss nur nicht gepumpt werden, sondern man saugt die Eichel mit dem Mund in die Kammer. Diese Variante ist für ungeübte etwas präziser und eignet sich insbesondere für den Einsatz unterwegs – mit dem Ball bin ich jedoch schneller. Anleitung für den Schlauch

Der Gurt-Expander

Hier wird der Gurt des Expanders mit der Eichelkammer verbunden.

Anschließend wird die Eichelkammer mit dem Gurt verbunden. Verschiedene Intensitäten sind einstellbar – es steht jedem frei, den Gurt um die Hüfte, die Schulter oder das Knie zu binden. Durch die verschiedenen Möglichkeiten ist ein unauffälliges Tragen im Alltag kein Problem. Verschiedene Tragevarianten zeigen

Der Stangen-Expander

Das System des Stangenexpanders von MSP Concept.

Hier ist das Stangensystem des Penimaster Pro zu sehen. Dieses kann alternativ zum Gurt benutzt oder mit dem Gurt kombiniert werden. Der besondere Clou: Der Stangen-Expander erlaubt es den Penis in „Erektionsstellung“ zu dehnen – laut Hersteller ist das besonders wirksam.

Die kleinen Metallstücke dienen zur Einstellung der Intensität.

Der Zusammenbau mag kompliziert aussehen, ist aber auch hier sehr leicht. Mit den kleinen Metallstiften lässt sich übrigens die Zugkraft einstellen. Anleitung für Stangen-Expander

Dauer der täglichen Anwendung

Das tägliche Training sollte mindestens 3 Stunden dauern. Das Motto „Weniger ist mehr“ ist hier nicht angebracht, im Gegenteil: Je länger, desto besser. Empfehlenswert ist eine tägliche Tragedauer von 8 bis 12 Stunden – etwa dieselben Zahlen liefert auch Phallosan. Pausentage sind nicht vorgesehen. Wenn jeden Tag die Möglichkeit des Trainings besteht, sollte man sie ergreifen. Wer jedoch gern mal einen Tag lang keinen Gurt tragen möchte, der macht keinen großen Fehler.

Einen Ruhetag darf man sich folglich gönnen, wenn man will. Der Hersteller weist außerdem darauf hin, dass alle 3 Stunden eine dreißigminütige Pause eingelegt werden sollte.

Du möchtest ein günstiges Angebot für den PeniMaster Pro? Dann schau am besten Mal auf der Hersteller-Website vorbei!

Erfahrungen zu möglichen Erfolgen mit dem Penimaster Pro

Wie eingangs erwähnt: Meine größten und angestrebten Erfolge habe ich bereits durch das Training mit dem Phallosan Forte und dem Bathmate erzielt. Mittlerweile nutze ich Extensionsgurte & Penispumpen nur noch für die Aufrechterhaltung meiner Erfolge. Diese würden zwar auch ohne weiteres Training erhalten bleiben, aber mit 2-3 Trainingseinheiten pro Woche fühle ich mich einfach besser.

Natürlich kann ich deshalb an dieser Stelle keine Zahlen über mein Wachstum liefern – ich habe den Penimaster Pro über mehrere Wochen getragen und muss sagen: der Tragekomfort ist unglaublich angenehm. Ich bin mir außerdem recht sicher, dass ich mit dem Penimaster Pro anstelle des Phallosans ebenso gute Erfolge erzielt hätte – das Funktionsprinzip ist schließlich sehr ähnlich.

Der Inhalt des Koffers des PM Pro.

Mögliche Ergebnisse laut Hersteller

Der Hersteller des Penimaster Pro ist mit seinen Äußerungen vorsichtig – und erwähnt keine absoluten Zahlen. Einen groben Überblick über die möglichen Erfolge versucht man jedoch durch folgende Richtwerte zu schaffen:

Nach mindestens 30 Minuten…

… sollen Penis und Eichel bereits über mehrere Stunden bis auf ihre maximalen natürlichen Ausmaße geweitet sein. Soll heißen: Dein Penis ist optimal durchblutet, das Gewebe leicht geweitet. Etwa vergleichbar mit dem „aufgepumpt“-Effekt nach dem Pumpen.

Nach mehrstündiger täglicher Anwendung über mind. 1 Monat…

… sollen Penis und Eichel über mehrere Tage mess- und sichtbar vergrößert sein. Auch diese Effekte sind aber noch nicht dauerhaft, sondern reversibel. Weiterhin soll die Erektionsfähigkeit gestärkt werden. Bereits mit einem Monat der Anwendung soll man auch die Libido steigern können.

Nach mehrstündiger täglicher Anwendung über Monate…

… kommen wir unserem Ziel sehr nahe. Es ist eine dauerhafte Verdickung & Verlängerung des Penis zu erwarten. Auch einer IPP kann durch die langfristige Anwendung des Penimaster Pro der Kampf angesagt werden. Außerdem soll das Zurückziehen des Penis, wie es oft nach Prostata-OPs erfolgt, verhindert werden.

Erfahrungen & Ergebnisse nach Internet-Recherchen

Über Suchmaschinen lässt sich durch eigene Recherche einiges herausfinden – ich habe mal Dinge wie „Penimaster Pro Ergebnisse“ bei Google eingetippt. Wühlt man sich durch Foren und Erfahrungsberichte, so sind laut diesen in 2 Jahren durchaus 2-3 Centimeter Längenwachstum möglich. In Einzelfällen ist sogar von 4 Centimetern zu lesen – ich schließe hier Messfehler aber nicht aus, denn ein solches Ergebnis wäre schon sehr beeindruckend. Möglicherweise hat dieser User an Bauchfett verloren und aufgrunddessen mehr von seinem Penis „freigelegt“. Abnehmen ist also auch eine Maßnahme.

Fazit: Das kannst du erreichen!

Ich bin ein alter Hase im PE-Geschäft, deshalb darf ich mir eine Einschätzung erlauben. Ich habe selbst einige Jahre mit Pumpen und Extendern trainiert. Nach einigen Wochen der Benutzung des Penimaster Pro kann ich mir sehr gut vorstellen, dass er mindestens so wirkungsvoll ist, wie seine Konkurrenten. Was heißt das im Klartext?

Meiner Erfahrung & Einschätzung nach kannst du mit dem Penimaster Pro im ersten Jahr 1,5-2cm zulegen – sofern du die Disziplin hast, regelmäßig zu trainieren.

Nicht länger zögern! Je früher du beginnst, desto besser!

Alltagstauglichkeit – Diskretion & Penimaster Pro

Keine Angst – niemand wird je erfahren, dass du den Penimaster Pro benutzt. Diskretion beginnt bereits beim Bestellprozess. Dein Penimaster wird in einer absolut neutralen Verpackung geliefert, die keine Rückschlüsse auf seinen Inhalt zulässt. Als Absender ist die „MSP Concept GmbH“ eingetragen, die wohl bei keinem Postboten, der nicht auch mit Expandern trainiert, bekannt sein dürfte. Dass die Verpackung diskret gestaltet ist, steht auch hier im Shop: Zum Hersteller-Shop

Auch das Tragen des Gurtes gestaltet sich absolut diskret. Du kannst den Gurt entweder am Tag unter der Kleidung tragen oder in der Nacht, während du schläfst. Die Trageeigenschaften sind also perfekt – darf deine Partnerin nichts mitbekommen, trägst du ihn bei der Arbeit. Wohnst und schläfst du allein, kannst du ihn in der Nacht tragen – und am Tage deinen Penis ruhen lassen.

Vorteil: Der Penimaster Pro lässt sich innerhalb von Sekunden anlegen. Ein Video dazu kannst du dir auf der Herstellerseite ansehen: Video PM Pro anlegen – jedenfalls wird so auch der Toilettengang am Tag kein Problem. Man muss keine Extrazeit einplanen. Zumindest der Schlauch sollte sich aber in der Hosentasche befinden, damit man problemlos wieder in die Eichelkammer gelangt. Dafür sind insgesamt vielleicht 20 Sekunden nötig.

Zu sehen ist das Gurt System und der Stangenexpander.

Gurtsystem vs. Stangensystem – Was ist besser?

StangensystemGurtsystem
AlltagstauglichkeitToilettengänge sind mit dem Stangensystem kein Problem. Innerhalb von Sekunden lässt es sich abnehmen und auch wieder anbringen.

Ein kleines Problem habe ich mit der Diskretion. Das Stangensystem lässt sich unter der Hose etwas schlechter verstecken, als das Gurtsystem.

Auch hier ist der Gang zur Toilette kein Nerv-Akt. Das An- und Ablegen des Gurtes nimmt ebenso einige Sekunden in Anspruch.

In Sachen Diskretion haben wir hier aber einen Vorteil: Mit dem Gurtsystem ist der Penimaster Pro unter der Kleidung unsichtbar.

KomfortKomforttechnisch bin ich überzeugt – die Eichelkammer des Penimasters ist sehr bequem, ohne die Eichel zu reizen.Die Eichelkammer kommt bei beiden Systemen zum Einsatz, sodass ich hier ähnliches berichten kann.
ErfolgsaussichtenMit dem Stangensystem lässt sich ein stärkerer Zug einstellen. Damit wird die Benutzung des Stangensystems nach Anwendung mehrerer Jahre oder Monate immer bedeutender.Hier ist der Zug also etwas schwächer – für die ersten Monate bzw. Jahre reicht aber die Zugkraft des Gurtes absolut aus.

Wo soll ich den Penimaster Pro kaufen? Apotheke vs. Online

Unter der PZN 9380317 ist der Penimaster wie gesagt auch über die Apotheke bestellbar. Ich habe mal einen Test gemacht und ein paar Apotheken angerufen. Nicht nur die Preise haben mir einen Grund gegeben, nicht dort zu bestellen. Ich habe in 5 Apotheken angerufen, die PZN durchgegeben und Preise verlangt. Das Ergebnis:

  • 3 Apotheken teilten mir mit, dass sie den Penimaster Pro nicht bestellen können.
  • Eine Apotheke hat angeboten, mir den Penimaster für 349,00 € zu bestellen – also für deutlich mehr Geld, als direkt beim Hersteller.
  • Bei meinem letzten Anruf wurde ich von der Auszubildenden an die Apothekerin weitergeleitet, die mir das Produkt gar nicht bestellen wollte, weil sie der Meinung war, ich solle mich doch zuerst bei einem Arzt über meine Möglichkeiten informieren. Ich wollte zuerst fragen, was sie das um alles in der Welt angeht, aber ich hielt’s für zwecklos.

Ich hatte bei sämtlichen Apotheken Damen am Telefon, denen ich ihr Unwohlsein bei der Konfrontation mit dem „PENImaster“ anmerken konnte. Ich gab stets nur die PZN durch und abgesehen von der Apothekerin am Ende hat sich keine meiner Gesprächspartnerinnen getraut, den Produktnamen auszusprechen. Da hat man scheinbar Hemmungen. Ebenso unbehaglich stelle ich es mir vor, den Penimaster dort abzuholen – von dem möglichen Aufpreis mal abgesehen.

Fazit: Du willst den Penimaster Pro kaufen? Mach es online. Diskret verpackt, günstiger, keine unangenehmen Begegnungen mit pharmazeutischem Personal.

Diskret, schnell & garantiert das Original:

Häufig gestellte Fragen – FAQ

Ich bin beschnitten - ist das ein Problem?

Nein. Es ist unwichtig, ob du beschnitten bist, oder deine Vorhaut besitzt – du kannst den Penimaster Pro mit den gleichen Erfolgsaussichten benutzen.

Wann sollte ich den Penimaster nicht anwenden?

Wichtig ist beim Penistraining stets, dass du genau auf deinen Körper hörst und Gefühle richtig deutest. Deshalb solltest du den Penimaster nicht unter Einfluss von Drogen oder Schmerzmedikamenten benutzen. Weiterhin solltest du verzichten, wenn du auf Latex allergisch bist. Leidest du unter Venenproblemen, Bindegewebsschwächen oder sonstigen Harnröhrenproblemen, solltest

Kann ich den Penimaster Pro mit anderen Übungen verbinden?

Ja, oftmals macht es sogar sind. Manuelle Techniken mit der Nutzung eines Expanders zu kombinieren, kann zusätzliche Erfolge bringen. Jelq- und Massagetechniken sind, genau wie ein gesunder Lebensstil, von Vorteil. Und solang man durch übermäßiges Training keine Schmerzen bekommt, sollte das Ganze auch unbedenklich sein.

Wie sollte ich das Gerät reinigen?

Der Penimaster Pro Gurt kann bei bis zu 60°C gewaschen werden. Die Teile des Stangenexpanders bedürfen keiner besonderen Vorsicht – die Materialien sind recht unempfindlich und rostfrei.

Phallosan Forte vs Penimaster Pro - Wer gewinnt im Vergleich?

Penimaster Pro vs. Phallosan Forte – Ein Fazit

Viele motivierte Männer stellen sich die Frage, ob sie sich den Phallosan Forte oder Penimaster Pro kaufen sollen. Ich kann nicht sagen, dass sich mit einem der medizinischen Extensionsgeräte bessere Erfolge erreichen lassen, als mit dem anderen. Das Prinzip ist jeweils sehr ähnlich. Ganz unvoreingenommen kann ich es nicht mehr beurteilen – die meiste Zeit habe ich meiner PE-Karriere mit dem Phallosan und dem Bathmate verbracht.

Ich bin an die Benutzung des Phallos gewohnt, ich habe eine lange Zeit harmonisch mit ihm zusammengelebt – und tolle Ergebnisse erzielt. Hinzu kommt, dass der Phallosan etwa 50€ weniger kostet, als der Penimaster Pro. Ich tendiere also eher zum Phallosan – wem aber das Stangensystem des Penimasters besser gefällt, der kann auch bedenkenlos hier zugreifen. Ans Ziel kommst du mit beiden Geräten. Hier gelangst du zum günstigsten & unkompliziertesten Angebot: Zum Hersteller-Shop Zum Vergleich mit dem Phallo: Phallosan Forte Test

2 Kommentare
  1. IronSoeren
    IronSoeren says:

    Krasser Artikel, nirgendswo im Internet findet man so ausführliche Berichte zum Phallosan und Penimaster. Danke, hab jetzt endlich mal einen vernünftigen Einblick bekommen! Tendiere aber eher zum Phallosan.

    Antworten
    • PV-Team
      PV-Team says:

      Hallo IronSoeren,

      danke danke. Ich weiß, dass man im Netz kaum Berichte findet. Also man findet schon welche, aber denen sieht man sehr schnell an, dass sie unauthentisch sind. Ich gehöre zu den wenigen, die die Geräte auch wirklich benutzt haben. Aber auch in Foren finden sich teilweise echte Berichte. Also ganz der einzige bin ich auch nicht 🙂 Viel Erfolg bei deinem Training!

      Antworten

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

  • 4.5/5
  • 3214 ratings
3214 ratingsX
Hat mir nicht gefallenOKÜberdurchschnittlich!Gut!Sehr gut!
0%0%0%0%0%